Greifvogelhilfe Sachsen e.V.
Turmfalke
Turmfalke
Schwarzmilan
Schwarzmilan
Am 18.06.2005 wurde der Verein Greifvogelhilfe Sachsen e.V. in Weinböhla gegründet. Die Mitglieder des Vereins kommen aus den verschiedensten Berufen und Interessengruppen (Naturschutz, Jagd, Falknerei oder Landwirtschaft) aber alle verbindet eins und das ist das Interesse an Tag- und Nachtgreifvögeln.

Der Verein ist bestrebt, ein Ansprechpartner für alle Fragen, die sich auf Greifvögel beziehen, zu werden. Er ist auch ein zentraler Anlaufpunkt für Problemfälle, wie verletzte oder hilflose Greifvögel. Die Mitglieder des Vereins widmen sich schon seit Jahren der Pflege und der Aufzucht von Greifvögeln.

Es ist geplant, eine zentrale Auffang- und Auswilderungsstation zu errichten. Dort sollen dann die Pflegefälle in entsprechenden Volieren auf ihr weiteres Leben in Freiheit vorbereitet werden. Zur Zeit werden die Tiere von den Vereinsmitgliedern auf deren jeweiligen Grundstücken untergebracht und gepflegt.

Es werden aber nicht nur Greifvögel, sondern auch andere Wildtiere zur Pflege aufgenommen.

Der Verein Greifvogelhilfe Sachsen e.V. arbeitet eng mit anderen Vereinen mit ähnlich gelagerten Zielen und Aufgaben zusammen.

Wir leisten umfangreiche Öffentlichkeitsarbeit, wie z.B. Aufklärung der Bevölkerung über den Sinn und Zweck des Schutzes unserer einheimischen Tierwelt, insbesondere aber der Tag- und Nachtgreifvögel. Dafür stehen wir in Kindergärten, Schulen und auf öffentlichen Veranstaltungen zur Verfügung.


Tierrettung und Nothilfe:


Wenn Sie ein verletztes Tier aufgefunden haben, welches abgeholt oder zu uns gebracht werden muss, bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme. Die Telefonnummern sind unter |Kontakt| ersichtlich.

Da wir alle ehrenamtlich im Verein tätig sind und die Pflege der Tiere trotzdem erhebliche Kosten verursacht, würden wir uns selbstverständlich über eine kleine finanzielle Zuwendung freuen. Auf Wunsch erhalten Sie von uns eine Spendenquittung.